An dieser Stelle entstehen neue Seiten über unsere Grundbedürfnisse und ihre Bedeutung für die Reifungsprozesse im Gehirn. Die Idee dazu ist mir im Erzieherworkshop gekommen, weil sich kindliche Entwicklungsprozesse und Genesungsprozesse von Klienten extrem gleichen.

Auch wenn die Texte so geschrieben sind, dass sie „allgemein” verständlich sind, handelt es sich um psychologische Fachtexte, die sich mit neurobiologischen Vorgängen im Gehirn auseinandersetzen. Sie sind nicht als Ratgeber für Erziehungsfragen geeignet!

Auch als Anregung zur Selbsttherapie sind sie nicht gedacht. Wer seine eigene Kindheitsgeschichte aufarbeiten möchte, sollte unbedingt fachliche Hilfe in Anspruch nehmen.